Manuelle Lymphdrainage

Die manuelle Lymphdrainage ist eine sanfte Anwendung der physikalischen Therapie, bei der das Lymphsystem angeregt, und somit der Lymphabfluss verbessert wird. Das Gewebe wird spürbar entlastet. Bei der Anwendung werden verschiedene Griffe kombiniert und so den Körperregionen angepasst.

Es gibt eine Vielzahl von Indikationen für eine Manuelle Lymphdrainage. Sie eignet sich bei Gewebeeinlagerungen im Gesicht, Armen oder Beinen (z.B. nach langem Sitzen) oder zur Entspannung.

Im medizinischen Bereich wird die Lymphdrainage z.B. bei Ödemen, nach Operationen, Zerrungen, Erkrankungen des Lymphsystems oder nach Entfernung von Lymphknoten angewendet.

 

Selbstzahler:

ca. 25 Minuten = 25,- €
ca. 45 Minuten = 45,- €
ca. 60 Minuten = 60,- €

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.